Werkstoff­prüfung mit außer­ordentlicher Präzision

Ihre Bauteile und Komponenten müssen seitens der Endkunden höchste Qualitätsstandards erfüllen? Wir stellen mit modernster Prüftechnologie sowie hochqualifiziertem Prüfpersonal verlässlich und zweifelsfrei sicher, dass sie es tun.

Automatisierte Prüfungen

Wirbelstrom­prüfung

Maßprüfung

Manuelle Sichtprüfung

Was wir prüfen, hält unter anderem Autos und Flugzeug­turbinen zusammen

Die Technomix AG ist Spezialist für zerstörungsfreie Sicht-, Maß- und Werkstoffprüfungen sowie die zerstörende Härteprüfung nach Vickers.

Produzierende Unternehmen aller Art kommen auf uns zu, um eine klare und sichere Aussage über die Qualität sowie den Zustand Ihrer Produkte zu gewinnen. Selbst bei den komplexesten Kleinstteilen (denn wir sind gerüstet).

Halten Sie vereinbarte Vertragsbestimmungen ein, vermeiden Sie Rückläufer und wirtschaftliche Risiken und festigen Sie Ihre Reputation am Markt sowie gegenüber Ihren Auftraggebern.

Technomix erkennt auch die kleinsten Beschädigungen und Ungleich­mäßigkeiten.

Worauf dürfen wir uns für Sie fokussieren?

Sichtprüfung

Maßprüfung

Wirbelstrom­prüfung

Härteprüfung

Technomix unterstützt Sie mit präzisen Sichtprüfungen. Entweder manuell per Lupe, Technoskop, Endoskop oder Videoskop. Oder dank führender Kameratechnologie in vielen Fällen auch vollautomatisch und kosteneffizient.

Wir überprüfen die Oberfläche Ihrer Bauteile und Komponenten auf jegliche Schäden, Mängel und Defekte, die deren Qualität oder gar Funktion beeinträchtigen.

Überall da, wo es auf Milli- und Mikrometer ankommt, stellt Technomix beispielsweise via Längen-, Rundlauf-, Winkel- oder Lehrenprüfung sicher, dass die Maße und Form Ihres Produkts den Vorgaben entsprechen.

Genau wie bei der Sichtprüfung können wir auch die Maßprüfung manuell oder in vielen Fällen mit vollautomatischer Kameratechnologie abbilden.

Bei elektrisch leitfähigen Werkstoffen erkennen wir mittels Wirbelstromprüfung und Induktion eines magnetischen Wechselfelds auch innere Mängel oder Verarbeitungsfehler.

Risse, Ungänzen oder sonstige Auffälligkeiten verursachen eine Änderung des Magnetfelds, wodurch sehr schnell Rückschlüsse auf die Eigenschaften und den inneren Zustand des Prüfteils möglich sind. Ebenfalls zur Material- oder Schichtdicke oder zur Gleichmäßigkeit etwa von Schweißnähten.

Technomix ist auch Ansprechpartner für die quantitative Härteprüfung nach Vickers. Bei dieser Prüfmethode wirkt punktuell Kraft auf den Prüfkörper ein, um letztendlich eine Aussage dazu zu treffen, ob die Härte des Materials den Vorgaben entspricht.

Ebenso können – etwa nach unerwarteten Reklamationen – Sachmängel am Produkt analysiert werden.

Kostenlos und unverbindlich mit schneller Antwort.

Ihre Vorteile bei unseren Werkstoff­prüfungen

✅ Absolute Verlässlichkeit

100 % Liefer- und Termintreue sowie klare und sichere Prüfergebnisse – für minimierte Vertragsrisiken gegenüber Ihren Auftraggebern und zur Vermeidung von Reklamationen.

✅ Hohe Prüfvolumen und Präzision

Auch kurzfristige Aufträge sind durchführbar – etwa bei unerwartet aufgetretenen Fehlerbildern oder Reklamationen, die eine schnelle Lösung erfordern.

✅ Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis

Viele Prüfkörper können dank innovativer Kameratechnologie vollautomatisch sicht- und maßgeprüft werden – Sie profitieren bei gleichbleibender Genauigkeit von umso niedrigeren Kosten.

✅ Prozesse verbessern

Wir stehen Ihrem Unternehmen mit all der Erfahrung aus 30+ Jahren Qualitätssicherung zur Seite, um bessere Inhouse-Prozesse oder gar eigene kostenschonende Maßnahmen zur Qualitätssicherung zu erarbeiten.
Kostenlos und unverbindlich mit schneller Antwort.

Diese Kunden vertrauen uns bereits

Sie möchten bei der Werkstoff­prüfung keine Experimente eingehen?

Technomix ist bereits seit 1987 deutschland-, europa- und weltweit in der Qualitätssicherung aktiv und zertifiziert. Setzen Sie auf klare Prozesse, verlässliche Aussagen und eine reibungslose Zusammenarbeit, die dank unseres hohen Serviceanspruchs auch weit über die reine Werkstoffprüfung hinausgehen kann.

Kostenlos und unverbindlich mit schneller Antwort.

Fortschrittlichste Prüftechnologie und hochqualifiziertes Prüfpersonal.

Vor allem bei der manuellen Sichtprüfung kann Technomix mit Vergrößerungen arbeiten, die am Markt der Werkstoffprüfung weit überdurchschnittlich sind. Für gewöhnlich werden unsere verwendeten Technoskope beispielsweise am Operationstisch eingesetzt.

Einzigartig ist auch die kosteneffiziente, vollautomatische Werkstoffprüfung auf Basis modernster Kameratechnologie. Wir leben den Wert der Innovation und Weiterentwicklung – und setzen obendrauf alles daran, das ohnehin schon hochqualifizierte Prüfpersonal kontinuierlich weiter zu schulen. Für Sie bedeutet dieser hohe Anspruch: Sicherheit und Verlässlichkeit.

Fortschrittlichste Prüftechnologie und hochqualifiziertes Prüfpersonal.

Vor allem bei der manuellen Sichtprüfung kann Technomix mit Vergrößerungen arbeiten, die am Markt der Werkstoffprüfung weit überdurchschnittlich sind. Für gewöhnlich werden unsere verwendeten Technoskope beispielsweise am Operationstisch eingesetzt.

Einzigartig ist auch die kosteneffiziente, vollautomatische Werkstoffprüfung auf Basis modernster Kameratechnologie. Wir leben den Wert der Innovation und Weiterentwicklung – und setzen obendrauf alles daran, das ohnehin schon hochqualifizierte Prüfpersonal kontinuierlich weiter zu schulen. Für Sie bedeutet dieser hohe Anspruch: Sicherheit und Verlässlichkeit.

Ideal hergerichtetes Prüflabor und umfassende Schutz­maßnahmen.

Mit ergonomischen und optimal ausgeleuchteten Arbeitsplätzen fängt es bei Technomix erst an: Wir optimieren die Prüfräume permanent mithilfe des sogenannten Poka-Yoke-Ansatzes und des QM-Systems. Für nahezu jeden Prüfkörper ist entsprechend geeignetes Prüfequipment vorhanden.

So auch für elektronisch-empfindliche Baugruppen: Deren Prüfung findet in einem eigens eingerichteten und geschützten ESD-Schutzraum mit Schleusenzone und Erdungstester statt. Mit welchem Produkt Sie sich auch an uns wenden: Technomix ist vorbereitet.

Ideal hergerichtetes Prüflabor und umfassende Schutz­maßnahmen.

Mit ergonomischen und optimal ausgeleuchteten Arbeitsplätzen fängt es bei Technomix erst an: Wir optimieren die Prüfräume permanent mithilfe des sogenannten Poka-Yoke-Ansatzes und des QM-Systems. Für nahezu jeden Prüfkörper ist entsprechend geeignetes Prüfequipment vorhanden.

So auch für elektronisch-empfindliche Baugruppen: Deren Prüfung findet in einem eigens eingerichteten und geschützten ESD-Schutzraum mit Schleusenzone und Erdungstester statt. Mit welchem Produkt Sie sich auch an uns wenden: Technomix ist vorbereitet.

Prüfverfahren

Drei Prüfverfahren zur Auswahl – mit digitalen, klar interpretierbaren Prüfberichten.

Ausschuss­prüfung

Die Ausschussprüfung ist als permanente Qualitätssicherung vor dem Versand Ihrer Produkte an den Endkunden geeignet. Sie stellen uns entweder einen Katalog möglicher Fehler oder anderweitig definierte Fehlerkriterien bereit und wir überprüfen jedes einzelne Teil Ihrer Lieferung. Sobald ein Prüfkörper auch nur ein einziges der vordefinierten Fehlerbilder aufweist, wird es sofort aussortiert. Ihr Endkunde erhält so nur die nachweislich einwandfreien Bauteile und Komponenten.

Pareto-Prüfung

Der Unterschied zur Ausschussprüfung besteht darin, dass bei der Pareto-Prüfung alle definierten Prüfungen durchgeführt werden, auch, wenn Produkte zwischendrin schon eines der definierten Fehlerbilder aufweisen. Der digitale Prüfbericht klärt nach Abschluss über alle aufgetretenen Mängel ebenso wie Erfolge auf. Das Verfahren eignet sich etwa für eine bevorstehende Safe-Launch-Phase, um auftretende Mängel von vornherein zu erkennen und nachzubessern. Auch für die Schadensanalyse nach Reklamationen ist das Verfahren geeignet.

ABC-Prüfung

Das Vorgehen der ABC-Prüfung ist wiederum sehr ähnlich zu dem der Pareto-Prüfung – die festgestellten Mängel werden zusätzlich jedoch nach Häufigkeit gewichtet (A / B / C / …). Das ist geeignet, um schnell eventuelle Muster in den Fehlerbildern zu erkennen und diesen gezielt entgegenzuwirken.
Kostenlos und unverbindlich mit schneller Antwort.

Full Service & Logistik

Gerne übernimmt Technomix auf Wunsch erweiternde Montage-, Feinschliff- und Verpackungsarbeiten sowie den internationalen Weiterversand der Ware inklusive Zollabwicklung – wahlweise auch anonym.

FAQ

Fragen und Antworten
Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot, sobald eine Testprüfung Ihrer Bauteile und Komponenten erfolgt ist und wir sicherstellen konnten, dass die Zusammenarbeit durchführbar ist. Das Angebot orientiert sich an verschiedenen Parametern, darunter die Menge der Prüfkörper, die Anzahl und Komplexität der durchzuführenden Prüfungen oder die Fragestellung, ob wir statt manueller Prüfung Ihrer Produkte die vollautomatische Kameratechnologie einsetzen können. Wenden Sie sich an unsere Experten, um Näheres zur Werkstoffprüfung zu besprechen.

Zunächst erfolgt ein Austausch zu Ihrem Produkt und den spezifischen Fehlerbildern bzw. -Kriterien. Anschließend bitten wir Sie um die Zusendung von idealerweise Ausschuss- und Gutteilen oder von technischen Zeichnungen und Bildern, um eine detaillierte Einschätzung vornehmen zu können. Bei Bedarf führen wir ebenso eine Probeprüfung durch, um die Prüfparameter zu verfeinern. Im selben Schritt klären wir die Rahmenbedingungen mit Ihnen und erstellen ein individuelles Angebot, das Ihren Anforderungen entspricht. Nach der finalen Abstimmung beginnen wir umgehend mit der Erstellung von Prüfanweisungen und Fehlerkatalogen (sofern noch nicht vorhanden) sowie der Produktschulung unseres Prüfpersonals. Im Anschluss daran starten wir direkt mit der Serienprüfung Ihres Produktes, um sicherzustellen, dass alle Ihre Qualitätsstandards erfüllt sind.

Wir kontrollieren verschiedenste Bauteile in den unterschiedlichsten Größen, Beschaffenheiten und Formen. Unsere Bandbreite reicht von der Größe einer Kugelschreiberspitze bis hin zu größeren Turbinenschaufeln. Dabei trauen wir uns fast jede Bauteilgröße zu und sind auf die spezifischen Anforderungen unserer Kunden abgestimmt. Falls Sie Zweifel haben, ob die Größe Ihrer Bauteile für unsere Prüfungen geeignet ist, ob zu klein oder zu groß, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns, und wir werden gemeinsam die spezifischen Rahmenbedingungen klären, um die bestmögliche Lösung für Ihre Anforderungen zu finden.
Ja, das ist bei der Sicht- und Maßprüfung grundsätzlich möglich, sofern Bauteile und Komponenten aus verschiedenen Gründen das Werk nicht verlassen dürfen. Sprechen Sie dafür einfach unsere Experten an.

Technomix steht für präzise Qualitätssicherung seit 1987.

Mit 150 Mitarbeitern zum Jahresende 2020 gehört Technomix zu den größten Betrieben für die Sicht-, Maß- und Werkstoffprüfung in Deutschland – spezialisiert vor allem auf die Automobilindustrie sowie auf die Luft- und Raumfahrt.

Jährlich prüft das Unternehmen an den Standorten Pommersfelden und Pilsen (Tschechien) bis zu 200 Millionen Teile – mit immer größeren Fortschritten in Sachen Innovation sowie höchsten Ansprüchen in der Personalschulung und Prozessoptimierung.

Interesse an
einer Zusammenarbeit?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und melden uns innerhalb kurzer Zeit zurück.

Service & Logistik

Innovation

Automatenkonzeption

Kontakt